Hap

UZMA Abkantpressen sind mit einer Schweisskonstruktion am Maschinegestell und Oberwange ausgestattet, welche mit max. Festigkeit und min. Durchbiegung berechnet worden sind. Die HAP-Baureihe Abkantpressen sind schon sehr lange auf dem Markt und zeichnen sich aus durch Zuverlässigkeit und Stärke, wobei der Gleichlauf der Oberwange mittels einer Torsionswelle geregelt wird. Die Zylinder der HAP-Baureihe werden aus Vollmaterial gefertigt und danach gehont. Kolbenstangen sind gehärtet, chromiert, prezision geschliffen und poliert für lange Verfügbarkeit.

Download der Broschüre (Englisch)